Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Die Entwicklung von Psychotherapie und Psychoanalyse in China

April 25 ab 18:30

Vortragsinhalt
Seit der Modernisierung Chinas in den 80er und 90er Jahren hat sich in China ein großes Interesse an westlicher Psychotherapie entwickelt. Aufbauend auf einer ersten Rezeption psychoanalytischer Ideen seit den 20er Jahren des letzten Jahrhunderts spielt dabei v.a. die Vermittlung psychoanalytischer Therapieansätze eine große Rolle. Jede Hochschule und Universität verfügt heute über psychotherapeutische Beratungszentren, viele Kliniken, v.a. in den städtischen Ballungsräumen, bieten stationäre und ambulante Psychotherapie an, daneben gibt es zahlreiche Psychotherapeuten in eigener Praxis. Zunehmend suchen diese auch Ansätze traditioneller chinesischer Lebensphilosophien mit den westlichen Psychotherapieansätzen zu vermitteln.

Das Programm:


18:30 Eröffnung der Veranstaltung
Dr. Rongshan Lin, Vorsitzender der DCG
18:35 Vortrag:
Die Entwicklung von Psychotherapie und Psychoanalyse in China
Dr. Alf Gerlach
19:30 Fragen und Diskussion
20:00 Umtrunk und Imbiss

Dr. med. habil. Dipl.-Soz. Alf Gerlach arbeitet als Psychoanalytiker in eigener Praxis in Saarbrücken und seit 1997 in der Vermittlung psychoanalytischer Psychotherapie am Shanghai Mental Health Center.

Adresse der Veranstaltung:
Europa-Jugendherberge
Meerwiesertalweg 31
66123 Saarbrücken


Mit Unterstützung von KONFUZIUS INSTITUT TRIER

Anmeldung erforderlich! (bis zum 20.04.2024)

Bitte aktiviere JavaScript in deinem Browser, um dieses Formular fertigzustellen.
Name
DSGVO-Zustimmung
Fotoveröffentlichung auf DCG Internetseite

Die Entwicklung von Psychotherapie und Psychoanalyse in China

Anstehende Veranstaltungen