Weihnachtsfeier der DCG
Weihnachtsfeier der DCG

Am 5. Dezember trafen sich die Mitglieder der Deutsch-Chinesischen Gesellschaft e.V. Saarbrücken zu ihrer traditionellen deutsch-chinesischen Weihnachtsfeier im Bürgerhaus Rockershausen in Altenkesseln. Hier zeigt sich, was erfolgreiche Integration ist. Schüler der Chinesischen Schule Regenbogen haben im fließenden Wechsel zwischen deutsch und chinesisch durch das Programm geführt.

Bei den Aufführungen der Kinder wurden weihnachtliche Lieder in deutscher und chinesischer Sprache aufgeführt.
Neben einem chinesischen Buffet haben viele Besucher auch Kuchen und Plätzchen mitgebracht. Tatsächlich haben die Haushalte in China meist keinen Backofen. Bei den Chinesen im Saarland hat sich aber schnell eine Leidenschaft für das Backen entwickelt und so gibt es auf den Feiern der DCG immer auch eine große Auswahl an Kuchen.
Was wäre eine Weihnachtsfeier am Nikolausabend, ohne Nikolaus und Weihnachtsgeschichte? So konnten sich die Kleinen über Geschenke freuen. Immerhin kam ja auch der echte Nikolaus aus Asien, oder vielmehr aus Kleinasien.
An Feiertagen in China (besonders im Norden) ist eine Sache unverzichtbar: Jiaozi. Das sind gefüllte Teigtaschen und die waren auch an der Weihnachtsfeier unverzichtbar. Jiaozi sind ein Symbol für Überfluss und daher besonders zum chinesischen Frühlingsfest beliebt. Das scheint ja auch an Weihnachten zu passen und hilft gegen Heimweh. So verschwanden viele in der Küche, um noch große Mengen Jiaozi zuzubereiten.

zum vollständigen Presseartikel in der Saarzeitung

Deutsch-Chinesische Weihnachtsfeier

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.