A Touch of SinAm Mittwoch (19. August 2015) zeigt das Filmhaus Saarbrücken den chinesischen Film "A TOUCH OF SIN"
In der Reihe "Kino Global" zeigt das Filmhaus Saarbrücken den Film "A TOUCH OF SIN". In vier Fragmenten erzählt A TOUCH OF SIN die Geschichte des modernen Chinas, einem Land zerrissen zwischen Kommunismus und Kapitalismus. Die vier Geschichten basieren auf tatsächlichen Ereignissen, über die der Regisseur Jia Zhang-ke bei seiner Filmrecherche gestolpert ist. Zusammen ergeben sie ein konsistentes und sehr gewaltsames Bild.
Das Einführungsreferat und Schlussgespräch zu dem Film hält Edgar Werner Müller als Vorsitzender der Deutsch Chinesischen Gesellschaft Saarbrücken.
Der Film der läuft am Mittwoch (19.8.2015) ab 20:00 Uhr im Filmhaus. (Original mit dt. Untertiteln; FSK: ab 16).
Zur Sendung hat der SR2 mit Edgar Werner Müller ein Interview aufgenommen, das hier abgespielt werden kann.

 


Filmhaus Saarbrücken zeigt den chinesischen Film “A Touch of Sin”

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.