DeVeTec als neuer Partner der Deutsch Chinesischen Gesellschaft

Als neues institutionelles Mitglied der Deutsch Chinesischen Gesellschaft Saarbrücken konnten wir die DeVeTec GmbH gewinnen.
Die DeVeTec GmbH aus Saarbrücken ist als Spin-off 2000 aus der Forschungsgruppe FORGIS an der HTW Saar entstanden und liefert innovative Lösungen im Bereich der Energieeffizienz. Die Lösungen (basierend auf dem „Organic Rankine Cycle“) sind spezialisiert auf die Erzeugung von Strom aus industrieller Abwärme.
Der ORC-Prozess arbeitet anstatt mit Wasserdampf mit organischen Medien wie Alkohole, (Silikon-) Öle oder Kältemittel im geschlossenen Kreislauf, die effizientere thermodynamische Eigenschaften als Wasser besitzen. Somit besteht die Möglichkeit für jede Anwendung das jeweils optimale Fluid auszuwählen.

DeVeTec Anlage nach dem ORC-Prinzip

Eine bessere Energieeffizienz ist in China natürlich aus wirtschaftlicher und ökologischer Betrachtung sehr wichtig. China produziert als „Werkbank der Welt“ große Mengen industrieller Abwärme und die Stromerzeugung basiert zum Großteil noch auf die Verfeuerung von Kohle.
Auch im Hinblick auf das Weltklima ist eine verbesserte Energienutzung in China für die ganze Welt wichtig. 2015 ist nun auch ein chinesischer Investor eingestiegen mit dem DeVeTec in dem als ökologisches Vorzeigeprojekt konzipiertem Gewerbekomplex „Sino German Metal Eco-City“ bei Jieyang ein Joint Venture betreibt.

Wir freuen uns sehr, einen so innovativen Partner gefunden zu haben. Da DeVeTec an nachhaltigen Lösungen arbeitet, waren sie auch von unserem Einsatz für die Chinesische Schule “Regenbogen” begeistert und unterstützen die Ausrichtung unseres Jubiläumsfestes. So wird es auch einen Infostand von DeVeTec auf dem Jubiläumsfest geben.

Weitere Infos auf der Firmenhomepage

DeVeTec als neuer Partner der Deutsch Chinesischen Gesellschaft

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.